JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
23.07.2015 12:22:13
April Blackmon / wikipedia

US-Militär öffnet sich

Pentagon beendet diskriminierung von Transsexuellen

Vor vier Jahren ist das Homo-Verbot in den mächtigsten Streitkräften der Welt abgeschafft worden – Nun beendet das Pentagon auch die Diskriminierung von Transsexuellen in den USA.

 

Bislang ist Transsexualität im amerikanischen Militär  ein zwingender Entlassungsgrund gewesen. Wir müssen sicherstellen, dass jeder Mensch, der imstande und willens ist, diesem Land zu dienen, die Möglichkeit erhält, das zu tun", begründete der Verteidigungsminister die Entscheidung