JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
14.08.2015 05:29:46
fotolia

„Stonewall Riots“

Geschichte des CSD wird verfilmt

Der deutsche und offen schwule Regisseur Roland Emmerich ist ja bekannt für Hollywood Action-Blockbuster wie The Day After Tomorrow oder Independence Day. Jetzt hat Emmerich die Geschichte des Christopher Street Day verfilmt. Die Stonewall Riots in der New Yorker Christopher Street gelten ja als Geburtsstunde der modernen Schwulenbewegung. Damals haben sich im Jahr 1969 erstmals Schwule und Drag Queens gegen die Polizei gewehrt. Der Stonewall Film soll im Herbst in die US-Kinos kommen. Hier Ausschnitte aus dem Trailer, der jetzt veröffentlicht worden ist:
 

 


Produziert hat Emmerich den Stonewall Film übrigens mit seiner eigenen Firma.