JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
06.10.2015 05:07:33
fotolia

Stonewall floppt

Kein Erfolg für Roland Emmerich

Der umstrittene Film „Stonewall“ ist in den USA angelaufen – und gefloppt. Der Streifen handelt von den Ausschreitungen in der Christopger Street 1969 in New York. Am Eröffnungswochenende hat der Film 112.000 US Dollar eingespielt und somit nicht einmal ein Prozent seiner Produktionskosten von 17 Millionen US Dollar eingebracht.

 

Stonewall ist der schwächste Neustart des Wochenendes und wird vielleicht in ein oder zwei Wochen aus den Kinos verschwunden sein.