JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
14.03.2016 14:30:21
pixabay.com

Ständige Angst in Malawi

Wenn Homosexualität strafbar ist

In Malawi ist Homosexualitätr strafbar. Wer im Südostafrikanischen Staat als Politiker für LGBT Rechte Auftritt, macht sich nicht beliebt. So etwas wie einen Christopher Street Day, oder einen Pride-Umzug könne man sich in der malawischen Hauptstadt Lilongwe nicht vorstellen.

 

 

"Ein Leben, in dem Nicht-Heterosexuelle nicht mehr diskriminiert werden würde schon reichen" sagt Dunker Kamba. Der junge Malawische Mann arbeitet für die malawische Menschenrechtsorganisation "Zentrum für die Entwicklung der Menschen", welche sich für die Rechte von LGBTs einsetzt. Das ist in Malawi eine ristkante Sache, denn laut Gesetz ist homosexualität hier noch strafbar. Sich zu outen erfordere viel Mut, da die Gesellschaft größtenteils noch sehr konservative Ansichten hat und Abergläubische Theorien verbreitet sind.(ms/ms)