JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
16.03.2016 04:22:54
pixabay.com

Sexspielzeug wird zum Verhängnis

Feuerwehr rückt wegen Penisring aus

Zu einem ganz speziellen Einsatz hat man die Münchner Feuerwehr gerufen: Ein Mann hatte gleich 13 Penisringe über sein bestes Stück gezogen und offensichtlich nicht mehr selbstständig entfernen können. Nach vier Tagen mit Schmerzen und den Ringen um den Penis ist er ins Krankenhaus gefahren, wo man sich auch nicht so recht zu helfen wusste.

 

Schließlich ist dann die Feuerwehr eingerückt um die Edelstahlringe in einer einstündigen Prozedur einzeln vom Glied des Mannes zu entfernen. Solche Unfälle gibt es immer wieder, in London hat die Feuerwehr sogar ein eigenes Youtube Video zur richtigen Benutzung des Penisrings veröffentlicht.

 

Hier seht ihr das Video von der Feuerwehr aus London:

(bk/pv)