JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
12.12.2015 13:30:00
wikicommons / Raimond Spekking

Rechtsextremer Wahnsinnsprotest

Mahnwache gegen Felix-Rexhausen-Platz

Rechtsextreme wollen mit einer Mahnwache gegen den Felix-Rexhausen-Platz in Köln demonstrieren. Felix Rexhausen ist ein schwuler Journalist gewesen und Mitbegründer von Amnesty International.

 

 

Die Demonstration geht von der Organisation „Pro Köln“ aus und findet zeitgleich zur feierlichen Einweihungsfeier statt. Auf der Facebook-Seite von "Pro Köln" ist zu lesen: "Versalzen wir der links-grün politisierenden Homolobby die Suppe! Protest statt feierlicher Einweihung des Platzes! Nehmt alles mit, was schön laut ist."

 

 

(pv/jb)