JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
14.10.2015 06:03:13
Agência Brasil / wikipedia

Papst betont Stellung zu Homosexualität

Katholische Kirche gegen die gleichgeschlechtliche Ehe

Papst Franziskus hat nach der Entlassung des 43 jährigen polnischen Bischofs und Theologen, dessen Coming out während der Bischofssynode international durch die Medien bekannt worden ist, noch einmal betont, dass die Katholische Kirche gegen die gleichgeschlechtliche Ehe ist.

 

„Es ist Gottes Traum für seine wundervolle Schöpfung – sie in vollendeter liebender Einheit zwischen Mann und Freu wiederzufinden“, so die Obrigkeit der Kirche, die 1,2 Millarden Mitglieder zählt. Der frisch geooutete Bischof ist übrigens umgehend von seinen heiligen Diensten befreit worden.