JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
21.07.2015 14:05:22
Q Radio

In Düsseldorf bleibt das Männchen

Ampelpärchen im besten Fall nur für den CSD

Düsseldorf wird wohl nicht dem Vorbild von Städten wie Wien, Linz, München und Hamburg folgen. Es wird hier keine homosexuellen Ampelpärchen geben.  Je mehr Städte das machen, desto mehr verpuffe der Effekt heißt es seitens der Regierung. Stadtweit könne man sich das nicht vorstellen, sagt SPD-Fraktionschef Markus Raub.

 

Denkbar seien die Ampelpärchen allenfalls punktuell zum CSD - falls der Aufwand nicht zu hoch sei. Kritische Stimmen hat es aber auch bei der Umstellung der Ampeln in Wien gegeben. Mittlerweile haben sich aber in der großen Städten die Menschen daran gewöhnt und die Ampelprächen haben auch die Kritiker überzeugen können.