JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
27.01.2016 13:27:30
pixabay.com

Immer mehr Schwule in Videogames

Dafür gibt’s nicht nur Lob

Videogames: Lange waren diese auf ein männliches, heterosexuelles Publikum ausgerichtet. Inzwischen gibt es immer mehr queere Figuren und Geschichten in der Games-Welt. Inzwischen bieten die meisten Rollenspiele die Möglichkeit für die Hauptfigur sowohl das eigene Geschlecht zu bestimmen als den Partner frei zu wählen – egal welches Geschlecht das Gegenüber hat. Im Spiel Dragon Age gibt es sogar eine romantische Liebesszene zwischen zwei Männern:

 

HIER EIN AUSSCHNITT AUS DEM GAME:

(ab/pv)