JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
18.10.2015 12:14:02

Gibt es ein Schwul-Gen?

Neue Forschungsergebnisse

Laut Forschern aus den USA, ist die sexuelle Orientierung von Männern, mit Hilfe von genetischen Informationen mit einer Genauigkeit von bis zu 70 Prozent vorhersagbar.

 

Allerdings nur für manche Menschen. Bereits in den 1990er Jahren haben Forscher behauptet eine Art „Schwul-Gen“ entdeckt zu haben, einen eindeutigen Beweis dafür hat es aber nie gegeben. Viele Experten äußern sich jetzt Kritsch gegenüber dieser Forschung und befürchten das Kritiker dieses Ergebnis Missbrauchen werden.