JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
27.03.2016 06:41:34
RosaLila Pantherinnen

Dortmund bekommt neue Straße

Otto-Meinecke-Straße beschlossen

Die Deutsche Stadt Dortmund bekommt eine Otto-Meinecke Straße. Otto Meinecke ist 1942 in einem Konzentrationslager erschossen worden. Grund: Er war Schwul. Die Sterbeurkunde des Standesamtes Oranienburg hat als Todesursache „Kopfschuss bei Fluchtversuch” angegeben. Dahinter hat sich aber eine bei der SS beliebte Mordmethode verborgen.

 

Die KZ-Wachmannschaften haben unter verschiedensten Vorwänden die gezielte Tötung von Gefangenen inszeniert. Im Sommer 1942 sind bei einer Mordaktion gegen Homosexuelle mindestens 95 namentlich bekannte Männer ermordet worden.(pv/pv)