JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
08.01.2016 21:02:09
pixabay.com

Die Gefahr der Penisringe

Wenn die Feuerwehr einschreiten muss

Die Londoner Feuerwehr hat in einem neuen Youtube-Video vor der falschen Benutzung von Penisringen gewarnt. Wenn der Ring nicht passe, solle man sich hüten, zu viel Kraft anzuwenden. Das Text-Video hat die Feuerwehr pünktlich zum Erscheinen des neuen Star Wars Films an der Einleitungsschrifttafel der Kinoreihe orientiert.

 

 

Der Grund für das Video: Die Feuerwehr hat des Öfteren wegen einer falschen Benutzung eines Penisrings einschreiten müssen. In einem Fall habe ein Mann eine Operation benötigt, nachdem er sich drei Tage lang nicht von seinem Ring habe befreien können. Ringe und auch Handschellen kosteten zudem viel Zeit, beklagt die Feuerwehr. Deswegen: Nutzt keine Gewalt. (jb/pv)