JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
22.07.2015 05:27:52
Gary van der Merwe / wikipedia

Aidshilfe präsentiert Jahresbericht

17 neue Diagnosen in Vorarlberg sind Durschnitt

Die Aidshilfe in dem Bundesland  Vorarlberg in Österreich hat nun den Jahresbericht veröffentlicht. Mit 17 neuen Diagnosen in Vorarlberg liege die Zahl im langjährigen Durchschnitt. Nicht verändert haben sich auch nicht die Vorurteile, denen HIV-Positive ausgesetzt sind.

 

Ihr Alltag sei immer noch von Diskriminierung bestimmt. Letztes Jahr haben sich insgesamt 634 Menschen testen lassen, die meisten von ihnen heterosexuell. Aktuell betreut die Aidshilfe Vorarlberg 144 Personen im Alter von 9 bis 89.