JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
25.08.2015 08:50:18
MasterFinally / wikipedia

Sieg für LGBT-Aktivisten

Adoption ist verfassungswidrig

Erneut  gibt es einen Sieg für LGBT-Aktivisten in Mexiko. Der oberste Gerichtshof hat in einer Entscheidung das Adoptionsverbot für gleichgeschlechtliche Paare für verfassungswidrig erklärt.  Das Gesetz verstoße gegen den Gleichbehandlungsgrundsatz in der Bundesverfassung: Sowohl Kinder als auch Schwule und Lesben würden dadurch diskriminiert.

 

Das Urteil ist bereits der zweite Sieg für LGBT-Aktivisten in Mexiko binnen zwei Monaten. Wie wir berichtet haben hat Mitte Juni das Höchstgericht entschieden, dass Bundesstaaten gleichgeschlechtlichen Paaren die Eheschließung ermöglichen müssen. Seither können Schwule und Lesben die Eheschließung im ganzen Land erzwingen, notfalls durch ein Gericht.