JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
13.01.2016 11:52:10
© Jared Preston / CC-BY-SA-3.0

USA: Ehe für alle wieder Verboten

Alabama will keine Homopaare mehr trauen

Die Justiz in Alabama geht auf Konfrontationskurs mit dem Obersten Gerichtshof der USA und stoppt die Ehe für alle. Chefrichter des Bundesstaates, Roy Moore verbietet Schwulen und Lesben erneut die Eheschließung. Er hat die 68 sogenannten „Probate Judges“ angewiesen nur noch heterosexuelle Paare zu trauen.

 

Begründet wird seine Entscheidung damit, dass der Bundesstaat Alabama die Ehe immer noch als Verbindung zwischen Mann und Frau definiert. Noch ist unklar welche Auswirkungen das haben wird, die Entscheidung wird aber nicht lange Bestand haben.(pv/pv)