JETZT AUF Q RADIO
GLEICH AUF Q RADIO
LIVE HÖREN
|
26.11.2015 06:13:34
Creative Commons Attribution Sharealike

Sheen mit überraschendem Geständnis

Hollywood Star wurde erpresst

Schauspieler Charlie Sheen hat in der "Today Show" seine HIV-Infektion öffentlich gemacht. Er ist zu diesem Schritt gezwungen worden, weil er erpresst worden sei.

 

 

"Ich muss einräumen, dass ich in der Tat HIV-positiv bin", sagt der 50-Jährige in der Show des New Yorker Senders NBC. Er will mit allen Gerüchten aufräumen. Sheen bestätigt zugleich, dass er um Millionen erpresst worden ist. Genau deshalb sei er in die Öffentlichkeit gegangen. Kaum zu glauben, dass Hollywood dieses Geheimnis vier Jahre bewahrt hat. Wo er sich angesteckt habe wisse er nicht. (JB/PV)